Rennräder

Sportliche Fahrräder für den Einsatz auf der Straße

Ein Rennrad ist für den professionellen Einsatz als Sportgerät konzipiert. Es bietet im Gegensatz zum Trekkingrad keine Ausstattung wie Gepäckträger, Schutzbleche etc., weshalb es nur bedinigt für den regulären Einsatz auf der Straße als Alltags-Fahrrad geeignet ist.

Sportliche Radfahrer, die an Rennen teilnehmen und sich gerne mit anderen messen, sind mit einem Rennrad bestens ausgerüstet. Die gesamte Architektur ist auf Geschwindigkeit und Aerodynamik ausgelegt, vom Lenker bis zum Sattel, für einen optimalen Sitzwinkel.

Weil Hydraulik- oder Scheibenbremsen bei Straßenrennen unvorteilhaft sind, haben Rennräder in den allermeisten Fällen mechanische Felgenbremsen. Für den professionellen Rennreinsatz sind Diamantrahmen vorgeschrieben. Wir beiten Ihnen Rennräder, die den Richtlinen des Internationalen Radsportverbands UCI entsprechen. Wo dies nicht nötig ist, wie beispielsweise beim Triathlon, können Rennräder auch über andere Rahmenformen verfügen. Lassen Sie sich von uns beraten, wir finden auch für Ihren Einsatzbereich das passende Rennrad!